Familienaufstellung

Sie haben schon vieles versucht und sind mal kraftvoll und mal weniger mit Sorgen und Schwierigkeiten umgegangen, aber Sie stoßen immer wieder an Grenzen, die sich ähneln?

 

Sie kennen diese Grenzen und doch ist es Ihnen nicht möglich, eine Lösung zu finden, um an diesen Punkten weiter zu kommen?

Mit Aufstellungen ist es möglich, diese Blockaden zu lösen.

Das Familienaufstellen ist eine sehr wirksame Methode Störungen innerhalb von Beziehungen (Familie, Partnerschaft, Freundschaft) zu klären.

 

In Organisationsaufstellungen ist es möglich Fragen zum Arbeitsplatz, wichtigen Entscheidungen und möglichen Verhaltensänderungen sowie auch beruflichen Veränderungen zu lösen.

 

Auch Krankheiten, Ängste, Gewichtsprobleme oder andere Lebensfragen lassen sich in Aufstellungen klären, und es ist möglich Wege zu finden, die Ihnen weiterhelfen und sie entlasten.

 

Das System unserer Familie hat einen wichtigen Einfluss auf uns. Manchmal übernehmen wir Gefühle, die nicht unsere eigenen sind. Diese sorgen für unbewusste Verstrickungen mit Schicksalen aus den uns vorangegangenen Generationen. Übernommenen Gefühle sind oft der Grund, warum wir mit rationalen Methoden nur einen Teil unserer Schwierigkeiten lösen können. Manche Grenzen tauchen immer wieder auf und wir haben das Gefühl, uns im Kreis zu drehen.

 

Die Lösung der im Verborgenen wirkenden Familienkräfte und deren daraus folgender heilender Einfluss auf unser Leben sind eine gute Ergänzung zu den gängigen Therapiemethoden, Formen der Selbsterfahrung und Beratung.

 

In Familienaufstellungen werden übernommene Gefühle zurückgegeben und Ausgeschlossenes anerkannt. Es wird eine gute Ordnung gefunden, so dass blockierende und einengende Kräfte gelöst werden. Es wird Ihnen möglich, das Leben nach und nach in seiner ganzen Fülle zuzulassen.

Oft kann man schon mit wenigen Aufstellungen zum Stillstand gekommene Situationen klären und lösen.